Bewegendes

Orientalischer Tanz mit meditativen Einflüssen von Qui Gong und Yoga beeinflusst die Harmonie und das körperliches Gleichgewicht. Es sorgt für ein besseres Körpergefühl und ist vorbeugend gegen Verspannungen. In kleinen Gruppen lernen Sie Stepp bei Stepp, die Geheimnisse dieser anmutigen Bewegungen.

Anmutige Bewegungen

Anmutige Bewegungen

Bewegung und körperliche Aktivität trägt hauptsächlich zu unserem Wohlbefinden bei. “Mens sana in corpore sano” (Juvenal). So alt das Sprichwort auch ist, ist es doch aktueller denn je. Nur wenn Körper und Geist im Einklang sind, fühlen wir uns als Persönlichkeit wohl.

Meine Empfehlung:

Sport in Maßen, schnelleres Spazieren (mindestens 30 min.), Yoga, Qui Gong, Tanz

Weitere Informationen dazu, erfahren Sie hier!

Tanz der Düfte - ätherische Öle & Tanz/Bewegung – Emotionen erleben und ausdrücken, Leitung: Yvonne K. Bahn aus Berlin, Termine immer freitags 19 – 20.30 Uhr : 17. Mai, 14. Juni, 12. Juli – Raum Bewegungsfreude, Dornblüter Strasse 16, 01277 Dresden, Beitrag 10,- €